Lehrgang der Aikidoabteilung des SV Schwaig am 18.03.2017

Der diesjährige Frühjahrslehrgang mit Sensei Reiner Brauhardt fand in der Turnhalle der Südschule in Schwaig statt. Pünktlich um 14.00 Uhr konnte der Lehrgang mit 25 Teilnehmern aus unserer Aikidoabteilung und einigen Gästen beginnen. Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Abteilungsleiter Karl Taffelt folgte ein kurzes Aufwärmtraining. Danach übernahm Sensei Reiner Brauhardt das Training.

Zum Einstieg gab es Übungen zu der Verteidigungstechnik Shiho Nage aus verschiedenen Angriffen.

Danach wechselte Reiner Brauhardt zum Waffentraining mit dem Bokken, der die restliche Zeit im Mittelpunkt stand. Als Angriff wählte Reiner die Technik Shomen Uchi aus, die jeweils mit verschiedenen Verteidigungstechniken wie Shiho Nage, Kokyo Nage und Irimi Nage entschärft wurde. Dabei zeigte er mehrmals, worauf es beim Angriff und auch bei der Verteidigung ankommt.

Für den Angreifer die richtige Haltung des Schwertes, der richtige Abstand zum Nage und die korrekte Ausführung des Schwertangriffs.

Für den Nage der Schritt aus der Angriffsrichtung, die korrekte Verteidigungsform und die daraus resultierende Entwaffnung.

Längere Zeit übten wir mit verschiedenen Partnern die drei Verteidigungsformen Shiho Nage, Kote gaeshi und Nikkio gegen Kata tori intensiv.

Zum Abschluss des Lehrgangs zeigte Reiner noch eine Befreiung aus einer Umklammerung des Kopfes, die nochmal eine schöne Abwechslung bot.

Gegen 17.15 Uhr war Sensei Reiner Brauhardt mit seinem Übungsprogramm fertig. Unser Abteilungsleiter Karl Taffelt überreichte Reiner ein kleines Präsent und dankte für den gelungenen Lehrgang.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.