Aikido beim SV-Schwaig

shomen mit ikebanaAikido ist eine japanische Kampfkunst.
Die drei Silben des Namens bedeuten:

„AI“  – Harmonie
„KI“  – Kraft, Energie
„DO“  – Weg

 

Bei Aikido geht es nicht darum, einem Angreifer direkten Widerstand zu leisten. Vielmehr nimmt man die Energie des Angriffs auf und lenkt sie um, bis man sie schließlich dazu verwendet, den Angreifer mit seiner eigenen Energie zu Fall zu bringen. Dabei werden Wurf- und Hebeltechniken eingesetzt.

Aus diesem Grund eignet sich Aikido grundsätzlich für jeden Interessierten, egal, ob jünger oder älter.

© Hintergrundbild   Uschi Dreiucker   Titel:  die morgenstille genießen
Some rights reserved
Quelle: http://www.pixelio.de/